• Das Bonhoeffer Haus in der Marienburger Allee 43, 14055 Berlin

So viel Widerstandskraft ! Bonhoeffer lesen in kritischen Zeiten (Frühjahr 2020)

Erinnerungs- und Begegnungsstätte Bonhoeffer-Haus
www.bonhoeffer-haus-berlin.de

Während der durch die Corona-Krise verursachten Schließung und Besuchsbegrenzung des Bonhoeffer-Hauses war es uns wichtig, das Haus wenigstens digital ‚offen zu halten‘. Dies ge-schah durch wöchentliche blogs vom Sonntag JUDIKA am 29. März 2020 bis zum Sonntag TRINITATIS am 6. Juni 2020. Dem 75-jährigen Gedenken am 8. Mai, dem Tag der Kapitulati-on / Befreiung 1945 war ein eigener blog gewidmet. In den blogs wurden ausgewählte Bonho-effer-Texte in einen doppelten Kontext gestellt: den historischen und zugleich den aktuellen, durch das Corona-Virus dominierten. Leitend war dabei die Frage:

»Wie gehören politischer Widerstand und seelische Widerstandskraft zusammen?«

In Zeiten, in denen Impfgegner, Anhänger von Verschwörungstheorien und andere demokratie-feindliche Aktivisten den „Widerstandsbegriff“ für sich reklamieren, ist es umso wichtiger, – völ-lig im Widerspruch zu diesen – Bonhoeffers Leben und Denken im Widerstand wahrzunehmen als Hilfe zur Stärkung und Klärung.

Mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen

Gottfried Brezger

_________________________________________

ÜBERBLICK
Bonhoeffer-Texte (Auszüge)

_________________________________________

29. März: 1. JUDIKA („Schaffe mir Recht, Gott!“)
„Einige Glaubenssätze über das Walten Gottes in der Geschichte“
(DBW 8,30 ff.)

05. April: 2. PALMSONNTAG
„Christen und Heiden“
(DBW 8,515 f.)
Sich „in das Leben, Sprechen, Handeln, Leiden und Sterben Jesu versenken“.
(DBW 8,572 f.)

12. April: 3. OSTERSONNTAG
„Auferstehung – Gottes dreifaches Ja“
Betrachtung zu Ostern 1940
(DBW 16,471 ff.)

19. April: 4. QUASIMODOGENITI („Wie neugeborene Kinder“)
Dietrich Bonhoeffers letzte Predigt in Schönberg
Glauben lernen
(DBW 8,542)

26. April: 5. MISERIKORDIAS DOMINI („Die Güte des Herrn“)
Gottes Wege mit uns: Auf grünen Auen und durch das finstere Tal
Meditation über Psalm 119,3 und Psalm 23
(DBW 15,507 f.)

03. Mai: 6. JUBILATE („Jubelt!“)
„Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur“ (2. Korintherbrief 5,17)
„Das Wunder der Auferstehung hebt die Vergötzung des Todes aus den Angeln“
(DBW 6,78 ff.)
„Wer leistet sich heute noch eine wirkliche Sehnsucht?“
(DBW 8,389 f.)

08. Mai: 7. Zum 75. Jahrestag der Kapitulation und Befreiung vom Nationalsozialismus
„Die große Maskerade des Bösen“
(DBW 8,20)
„Von der Dummheit“ (über ideologische Verblendung und notwendige Befreiung)
(DBW 8,26 ff.)
Schuldbekenntnis der Kirche zum 5. Gebot (1940/41):
(DBW 6,130)
Versagen angesichts der Judenverfolgung
Geschenk des Neuanfangs in der Ökumene

10. Mai: 8. KANTATE
„Singt dem Herrn ein neues Lied“ (Psalm 98,1)
Dietrich Bonhoeffer und Paul Gerhardt – ein Beziehungswandel
Predigt am Sonntag KANTATE in London, 1934
(DBW 13,351 ff.)
Vortrag anlässlich der Olympiade 1936 in Berlin
(DBW 14,714 ff.)
Briefe aus der Haft
(DBW 8)

17. Mai: 9. ROGATE
„Herr, lehre uns beten!“ (Lukas 11,1) – Beten mit Christus
„Das Gebetbuch der Bibel. Eine Einführung in die Psalmen“
(DBW 5)
Gebete für Gefangene
(DBW 8,204 ff.)
Gebet in Not und Erhörung
(DBW 8)

21. Mai: 10. CHRISTI HIMMELFAHRT
„Christus hat die ganze Welt mit sich hinaufgerissen zum Leben und zum Licht“
Predigt in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin am 16.6.1932
(DBW 11,444 ff.)
Predigt in der Kaiser-Wilhelm-Kirche Berlin am 25.5.1933
(DBW 12,455 ff.)

24. Mai: 11. EXAUDI („Herr, höre meine Stimme, wenn ich rufe!“, Psalm 27)
Aaron gegen Mose – der ewige Konflikt in der Kirche Christi – Exodus 32
(DBW 12,459 ff.)
Predigt in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin am 28.5.1933

31. Mai: 12. PFINGSTEN
„Wir beherbergen gewissermaßen Gott und die ganze Welt in uns“
Briefe zu Pfingsten in der Haftzeit
(DBW 8)

07. Juni: 13. TRINITATIS
Die vollkommene Liebe als das Geheimnis des lebendigen Gottes
Predigt am Sonntag Trinitatis, London, 27. Mai 1934 (DBW 13,359-363)
„Widerstand und Ergebung“ (DBW 8)

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...